Tag & Nacht erreichbar, Tel: 03661 45 65 60

Bestatter aus Berufung – Sven Heisig

Sven Heisig
Sven Heisig
Frank Gebauerg
Frank Gebauer
Marcel Leffin
Marcel Leffin
Markus Groß
Markus Groß
Jan Feustel
Jan Feustel
Das Team des Bestattungsinstituts Weberstraße
Das Team

Seit Anfang 1994 leitet Sven Heisig das Bestattungsinstitut Weberstraße 21 in Greiz und gewährleistet dabei gemeinsam mit seinem verantwortungsvollen Team die sorgsame und umfassende Unterstützung im Trauerfall. Als vierfacher Familienvater und auch Großvater weiß er, wie wichtig und wertvoll die uns nahestehenden Menschen sind – und dass wir dies nie vergessen sollten.

Im Beruf des Bestatters geht es darum, geliebten Menschen die letzte Ehre zu erweisen und zu zeigen, dass die guten Erinnerungen auch nach einem Tod bestehen bleiben. Das ist bedeutsam gerade in einer Gesellschaft, in der Veränderungen immer schneller vonstattengehen und Altes schnell zurückbleibt. Auch der Umgang mit dem letzten Abschied verändert sich – doch nach wie vor ist ein heilsamer Umgang mit Trauer nur möglich, wenn wir uns bewusst mit dem Thema beschäftigen und uns selbst das Gefühl geben, das Beste aus dem Abschied zu machen.

Sven Heisig setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, das Thema Bestattungskultur stärker in das gesellschaftliche Bewusstsein zu rücken – mit regelmäßigen Informationsveranstaltungen, Kooperationen mit Pflegeheimen und anderen Einrichtungen sowie überhaupt durch eine stetige Bereitschaft, offen über ein wichtiges Thema zu sprechen.

Sven Heisig ist Innungsobermeister der Bestatterinnung Ostthüringen und Präsident vom Lions Club Greiz. Für seine eigene spätere Beisetzung hat er bereits eine Gruft auf dem Friedhof Greiz gekauft.

Hintergrundbild